Navigation | Seiteninhalt | Zusätzliche Informationen

Seiteninhalt

Erleben Sie Themen der tools auch unterjährig!

Berlin, Hamburg, Leipzig, München – vier Städte, vier Themen, ein Fokus: Informieren, Diskutieren, Networken. Bei unseren tools talks, die wir seit 2015 regelmäßig als Pre-Events zur tools veranstalten, kommen Experten, Journalisten und Interessierte zusammen. In angenehmer Atmosphäre wird sich in einer Podiumsdiskussion und Interviews zu Fragen rund um die Digitale Transformation ausgetauscht.

Was bisher geschah

tools talks 2016

Lässt sich Tradition digitalisieren?

tools talk Berlin am 08. Februar 2016 in der Königlichen Porzellan-Manufaktur: v.l.n.r. Jenja Carow, Marketingleiter der KPM, Charleen Prutean, Marketingabteilung KPM, Katja Gross, tools-Projektleiterin

Zur Zusammenfassung

Bild

Digitale Empfängerservices revolutionieren künftig den Paketversand

tools talk Hamburg am 22. März 2016: „Eine Digitalisierungs-Strategie von der Stange gibt es nicht. Das digitale Mindset der Organisation ist von entscheidender Bedeutung“, sagt Roger Hillen-Pasedag, Bereichsleiter Strategy & Corporate Responsibility bei der Hermes Logistik Gruppe Deutschland.

Wie es um die Digitalisierung und das entsprechende Mindset bei Hermes steht, darüber diskutierte tools-Projektleiterin Katja Gross mit Dennis Kollmann, Director Strategic Account Management.

Zur Zusammenfassung

Bei der Digitalisierung im Mittelstand ist Tempo gefragt

tools talk Leipzig am 26. April 2016 im Panorama Tower: Bei der Digitalisierung im Mittelstand ist jetzt Tempo gefragt. Das war eine der Kernaussagen des dritten tools talk am Dienstag in Leipzig. „Dabei reden wir nicht von Jahren, sondern von sechs, maximal zwölf Monaten“, erklärte Andreas Arlt, Bundesvorsitzender des Händlerbundes, in seinem Eingangsstatement. Er diskutierte u.a. mit Michael Opre, Webentwickler und Inhaber von m|o Onlineshop Development, über die Entwicklung des digitalen Handels. Dabei wurden im Gespräch mit tools-Projektleiterin Katja Gross Fragen, wie: "Welche digitalen Trends entwickeln sich gerade bei Händlern und Softwareanbietern und welche Rolle spielt der stationäre Handel dabei?", geklärt.

Zur Zusammenfassung

tools talks 2015

Der Digitale Wandel beginnt im Kopf!

„Die Revolution ist Kopfsache – Wie sich Unternehmen den Digitalen Wandel zu eigen machen können“.

tools talk Berlin am 26. Februar 2015: Es diskutierten: Julian Heister (Microsoft), Jürgen Stehle (Salesforce), Katja Gross (Projektleiterin der tools Berlin), Kerstin Sarah von Appen (Change Expertin & Management Coach), Franziska Gräfin von Hardenberg (BLOOMY DAYS), Christian Marchsreiter (SMASHDOCs) und Julian Riedlbauer (GP Bullhound)

Zur Zusammenfassung.

Digitale Transformation braucht kein großes Budget

tools talk Hamburg am 26. März 2015: Katja Gross, Projektleiterin der tools, (links) im Gespräch mit Nick Sohnemann, Gründer und Managing Director von FUTURECANDY, (rechts).

Zur Zusammenfassung.

Multichannel-E-Commerce - Mit webbasierten Tools Prozesse für eine ideale Customer Journey verbinden und den Kunden zum König machen.

tools talk München am 12. Mai 2015: Max Müller, Executive Vice President von Stylight (links), Katja Gross, Projektleiterin der tools (mitte) und Tobias Kiessling, Geschäftsführer und CTO von intelliAd (rechts).

Zur Zusammenfassung.